UrMeer2hell

Außenbord heißt draussen sein ...

... vor dem Haus in der Sonne sitzen - von Bank oder Strandkorb den Garten und/oder den Gothensee im Blick ... ,
... gesellig zusammen sein -  an Biertischgarnitur und Grill ... ,
... Ruhe genießen - die Natur ringsum, das Singen der Vögel (von Meise, Kuckuckssruf ... bis zu den Seevögeln) ...,
... die weit überdachte Terrassen-Sitzfläche des hinteren Hausteiles als Sonn- oder Regenschutz ... und dazu auch den
... "Piratentreff" der Jolle nutzen -
... praktizierbar bis spät in den Abend im Außenlampenschein ...

All das ist möglich.


Bevor Sie von Außenbord ins Unterdeck gehen ... >>>

... sollten Sie sich die "Draussen-Fotogalerie" anschauen -  A N K L I C K E N  vergrößert und optimiert die Fotos zum Anschauen für Sie:
 
  • 1FH_Rad
  • 2FH-Name
  • 3FH_Gartensicht
  • 4FH_Kapitansitz
  • 4FH_Sonnendeckseite
  • 5seitensitz
  • 6hintermhaus
  • 6piratentreff
  • 7piratatallein
  • 8Strandfuhre